Pilgerschaft – Rilke

oneindige

Das Buch von der Pilgerschaft Rainer Maria Rilke (1901) Dich wundert nicht des Sturmes Wucht, –du hast ihn wachsen sehn; –die Bäume flüchten. Ihre Fluchtschafft schreitende Alleen.Da weißt du, der vor dem sie fliehnist der, zu dem du gehst,und deine Sinne singen ihn,wenn du am Fenster stehst. Des Sommers Wochen standen still,es stieg der Bäume … Doorgaan met het lezen van Pilgerschaft – Rilke