Auszüge aus dem Tagebuch

mystiek

Wie ein Fächer im Dezember Oktober 1898 Unser wahres Selbst ist nichts anderes als dies: dass wir unsere Existenz restlos dem wunderbaren Wirken des Unendlichen anvertrauen und uns dann, so wie wir sind, in unserer jeweiligen Situation einrichten. Haben wir uns dem Unendlichen anvertraut, sind Leben und Tod nicht mehr von Belang. Sind selbst Leben … Doorgaan met het lezen van Auszüge aus dem Tagebuch